Biografie

Amy Lungu wurde 1985 in Bukarest geboren und lebt seit 1990 in Deutschland. Ihren ersten Geigenunterricht erhielt sie bereits mit fünf Jahren von ihrem Vater Ioan Lungu, der für sie auch zahlreiche Stücke komponiert hat. Während ihrer Schulzeit hat sie an verschiedenen Wettbewerben wie »Jugend musiziert« erfolgreich teilgenommen – und in mehreren Jugend-Sinfonie-Orchestern gespielt. Zu ihren Lehrern zählten Professor Ion Voicu, Schüler von Yehudi Menuhin, George Moradian und Professor Conrad von der Goltz, bei dem sie 2009 an der Hochschule für Musik Würzburg ihr Musikdiplom absolviert und nur ein Jahr später ihr Konzertdiplom mit Auszeichnung abgelegt hat. Es folgten Auftritte im SWR-Fernsehen und Aufnahmen beim Bayerischen Rundfunk sowie vielfältige regionale und internationale Konzertveranstaltungen, bei denen ihr mitreißendes Temperament und ihre ausdrucksstarken Interpretationen die Herzen der Zuhörer erobert haben.Neben ihren vielfältigen konzertanten und pädagogischen Aktivitäten spielt sie auch bei den Heidelberger Sinfonikern.

Seit 2012 ist sie Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des Kulturvereins Schloss Assumstadt. Sie bemüht sich erfolgreich um die Förderung des musikalischen Nachwuchses und um die Heranführung der Jugend an die Kultur. Es ist ihr gelungen die Location und die Konzertreihe überregonial bekannt zu machen und zu etablieren. Ende 2016 hat sie ihren internationalen Master of Business Administration an der German Graduate School of Managament and Law erfolgreich abgeschlossen. 

2018 konnte Sie Ihr neues Album FAVORITES - Amy Solo mit ihrer Band bestehend aus Saxophon, Klavier, Schlagzeug und Kontrabass vorstellen. Das Album besteht aus einem Mix von Pop & Rock & Jazz Songs.

Konzerttätigkeit

Konzerte in verschiedenen Städten Deutschlands: 
Koblenz, Stuttgart Liederhalle, Dresden, Heilbronn Harmonie, Würzburg Hochschule und Residenz Mozart-Festival, Konzertreihe Schloss Assumstadt- Möckmühl, Eröffnung des Bildungscampus Heilbronn, Sparkassen Varieté bei der Landesgartenschau Öhringen, Klassiktage Bad Rappenau, verschiedene Firmenevents etc.

Internationale Konzerte: 
Bukarest in der Villa George Enescu, Hermannstadt (Rumänien), Österreich, Florenz, Paris, USA, Kanada

Orchestererfahrung

Als erste Violine und als Solistin mit Konzertreisen seit 1995 bei:

  • seit 2012 Heidelberger Sinfoniker: erste Geige
  • seit 2012 Stage Entertainment Stuttgart: Violine
  • seit 2011 Heilbronner Stadttheater: Stimmführer 2. Violine
  • Junge Münchner Philharmonie
  • Junge Philharmonie Köln
  • Jugendsinfonieorchester Heilbronn und Neckarsulm
  • Jugendsinfonieorchester Obersulm
  • Jugendsinfonieorchester Stuttgart/Vahingen